MONITORING: WAS SIE MIT IHREM RMM-TOOL ÜBERWACHEN KÖNNEN UND SOLLTEN

3. Mai 2022 / Alain Cart

Eine konsequente Überwachung aller Rechner und Netzwerkgeräte mithilfe einer Remote Monitoring- und Management-Lösung (RMM) spart Ihnen erhebliche Zeit und Nerven, weil etwaige Fehler frühzeitig erkannt und proaktiv gemeldet werden.

Was ist ein RMM?

RMM-Lösungen sind intelligente IT-Tools, mit deren Hilfe sich alle Endpunkte im Netzwerk, wie Server, PCs, Laptops oder Netzwerkgeräte überwacht und ferngesteuert werden können. Die Software wird dazu einfach auf den Endgeräten installiert. Die Verwaltung, ist am Anschluss über eine zentrale Oberfläche möglich.

Welche Vorteile bringen RMM-Lösungen?

Neben einem besseren Zeitmanagement steigern RMM-Lösungen durch die gezielte Automatisierung von Routineaufgaben erheblich die Produktivität Ihrer Mitarbeiter. Zudem können plötzlich auftretende Probleme durch entsprechenden Fernzugriff behoben werden.

NinjaOne – Die Lösung für einfache IT-Prozesse in ihrem Unternehmen

NinjaOne (ehemals NinjaRMM) ist eine einheitliche IT-Operations-Plattform, damit reduzieren Sie die Komplexität Ihrer IT-Prozesse. NinjaOne unterstützt mehr als 7.000 Kunden weltweit und wird regelmässig als führende Lösung für seinen erstklassigen Kundensupport bewertet. NinjaOne bietet IT-Teams proaktives Monitoring, Remote-Management, Fernsteuerung, Software-Management, IT-Asset-Management, uvm. in einem.

NinjaOne

Remote-Management der Kunden-IT

Bei der Auswahl einer geeigneten RMM Lösung sollten Sie darauf achten, dass diese übersichtlich und unkompliziert ist. Das zentrale Dashboard soll die wichtigsten Informationen über den aktuellen Stand Ihrer liefern. Dadurch ist es möglich, Fehler und Alarme frühzeitig zu erkennen und zu beseitigen. Integrierte Support- und Reporting-Funktionen sowie standardisierte Prozesse optimieren das Reporting weiter.

Mehr Effizienz

Die RMM-Software bietet Ihnen eine der kürzesten Implementierungsphasen, grosse Benutzerfreundlichkeit und minimale Administration. Durch die Steigerung der Effizienz können Sie sich voll und ganz auf die wirklich wichtigen Aufgaben konzentrieren.

Überwachen Sie diese Parameter mit Ihrem RMM-Tool:

  1. Performance
    Mit einer RMM-Lösung können Sie überprüfen, ob die Leistung Ihres Client-Systems beeinträchtigt ist oder nicht und ob man sie optimieren muss. Dies wirkt sich beispielsweise auf die Festplattenaktivität oder die CPU-Auslastung aus.
    Wenn die aktive Festplattenzeit für einen bestimmten Zeitraum größer als der angegebene Schwellenwert ist, sollte dies überprüft werden.
  2. Potenzielle Festplattenfehler
    Verschlechtert sich der Windows S.M.A.R.T.-Status oder tritt ein Windows-Ereignis auf, liegt möglicherweise ein Festplattenfehler vor.
  3. Kapazitätsgrenze des Festplattenspeichers
    Erreicht der freie Speicherplatz auf einer -Festplatte eine kritische Schwelle, kann eine Bereinigung der -Festplatte durch Löschen temporärer Dateien eingeleitet werden.
  4. Erforderlicher Neustart von Geräten
    Server, Workstations und Laptops sollten in regelmäßigen Abständen neu gestartet werden. Wenn das System für einen definierten Zeitraum aktiv ist, kann die RMM-Lösung zu bestimmten Zeiten einen Neustart des Geräts veranlassen.
  5. Ausführung kritischer Anwendungen
    Wenn Anwendungen oder kritische Dienste auf den Servern des Kunden ausfallen, müssen diese unverzüglich neu gestartet werden. Ein RMM-Tool kann diese Aufgabe automatisieren.

Vorteile von effektivem IT-Asset-Management

Vollständige Transparenz ist der Schlüsselfaktor, um ein effektives Management sicherzustellen. Mit NinjaOne können Sie sicherstellen, dass alle Endpunkte mit Zugriff auf Unternehmensdaten vollständig sind und von Ihnen mit automatischer Erkennung und Bereitstellung mit Microsoft Active Directory verwaltet werden.

 Regelmässige Scans ermöglichen NinjaOne, verwaltete Geräte zu identifizieren, woraufhin ein Agent für die Fernverwaltung installiert werden kann. Auch SNMP-fähige Geräte werden beim Überprüfen des Netzwerks leicht erkannt.

Umfassendes Know-how für eine erfolgreiche Software-Implementierung mit I-CarT Informatik

NinjaOne können Sie bei uns beziehen. Bei einer IT-Grösse über 50 Geräte können Sie es als eigenständige Lösung führen, bei einer kleiner Anzahl von Geräten können Sie es über uns mittels einem Monitoring-/Wartungsvertrag beziehen.

NinjaOne können Sie als eigene Lösung haben oder mit einem Monitoring-/Wartungsvertrag kombiniert.

Gerne zeigen wir Ihnen wie die Sicherheit mittels NinjaOne erhöht werden kann, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.